16.03.2018

Ich bin's, das Profi-Werkzeug

Gutes Werkzeug ist viel wert. Denn man spart sich viel Ärger und Zeit und bekommt eine Menge raus. So wäre ich auch gerne.

Autor: Gerrit Mathis
meint, dass Denken keine Glückssache ist und Glauben erleichtert.

Joachim S. aus der Schweiz schrieb:
Oh ja
Für Frieden im Herzen und mit den Menschen braucht man Jesus im Herzen.
Und was mag das für eine Spannung für Jesus gewesen sein, nicht politisch aktiv gewesen zu sein.
Er war zu den religiösen Führern sehr hart und über die Römer hat er kaum gewettert.
Irgendeine Regierung braucht ein Volk einfach.
Und wie macht man Frieden?
Nach einem Krieg muss der Unterlegene kleinbei geben, sonst gibt es keinen Frieden (oder der Krieg bricht neu aus später). Und der Sieger, darf den Unterlegenen nicht zu sehr demütigen.
Und eine "friedliche" Revolution darf keine Gegner töten, aber die Gegner töten u.U. friedliche Demonstranten. Diese sind dann Märtyrer.
Ich liebe mein Akku-Werkzeug und bin bei der neusten Profi-Bosch-Generation dabei.

Neben einer persönlichen Empfehlung unserer Inhalte freuen wir uns natürlich auch über eine Empfehlung in der digital vernetzten Welt.




Hinweise für die Verwendung von Audio-Dateien
Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Hierunter fallen neben Audio-Dateien auch Textbeiträge, Fotografien, Broschüren wie auch Präsentationen. Bitte beachten Sie, dass ein Urheberrechtsschutz unabhängig von einer Registrierung, Eintragung oder einer Kennzeichnung beispielsweise mit © besteht.

An den Inhalten dieser Internetpräsenz hat radio m die alleinigen, ausschließlichen Nutzungsrechte. Sollten Sie Audioinhalte weiterempfehlen wollen, benutzen Sie dazu bitte ausschließlich die angebotene Funktion unter „Teilen“! Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Veränderung, Nachdruck, Veröffentlichung, Vorführung etc. ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung von radio m zulässig. Anfragen hierzu nehmen wir gerne unter info@radio-m.de entgegen.

  • Ersatzhoffnung

    andacht· Wer selbst nicht mehr hoffen kann, braucht andere, die ihm mit ihrer Hoffnung unter die Arme greifen.

    Jetzt hören
    hören
  • Grenzen machen blind

    andacht· Wer immer schön weiß, wo's langgeht, ahnt meistens nicht, was er dabei übersieht.

    Jetzt hören
    hören
  • Auf den Storch gekommen

    andacht· Sie sind zurück, galten als Symbol für alles Mögliche. Vor allem aber sind sie mehr: Gottes Geschöpfe.

    Jetzt hören
    hören
Weiter